lagerboxen.jpg
 

FAQ

Die Anmietung von Lagerräumen ist jederzeit zu unseren Bürozeiten möglich. Die Erstvermietung kann nur direkt vor Ort erfolgen, nachfolgende Vermietungen auch per Mail. Auch wenn du eine Lagermöglichkeit sehr kurzfristig benötigst, ist das kein Problem. Du kannst direkt mit deinen Dingen zu uns kommen, dir das passende Lagerabteil aussuchen und noch am gleichen Tag nutzen.

Die Kosten für die Einlagerung hängen von der Größe des Lagerraums und der Mietdauer ab. Für eine ganz persönliche und unverbindliche Beratung freuen wir uns auf deinen Anruf oder deine Nachricht per Kontaktformular.

Für Privatpersonen: Zum Vertragsabschluss benötigen wir lediglich deinen Personalausweis. Falls du keinen Personalausweis besitzt, genügt auch ein Reisepass nebst Meldebestätigung.
Wenn du vorsteuerabzugsberechtigt bist, benötigen wir einen Nachweis über die Unternehmereigenschaft (Handelsregisterauszug, Gewerbeanmeldung) und die Steuernummer (ggf. USt.ID.). Falls du selbst nicht Inhaber oder Geschäftsführer bist, benötigen wir eine entsprechende Vollmacht.

Du hast täglich von 6 Uhr bis 22 Uhr Zutritt zur Lagerhalle. Der Zugang erfolgt über ein ausgereiftes Zutrittskontrollsystem, für das du einen individuellen Zugangscode erhältst. Deinen eigenen Lagerraum verschließt du mit einem besonderen Sicherheitsschloss, das wir dir bei Vertragsabschluss zur Verfügung stellen. Nur du selbst hast Zugang zu deinem Lagerabteil.

Die Mindestmietzeit beträgt vier Wochen. Der Mietvertrag verlängert sich automatisch bis du kündigst. Kündigen kannst du jederzeit mit einer Frist von nur 14 Tagen. Die Abrechnung erfolgt dann tagesgenau. So mietest du das Lager nur für den Zeitraum, den du auch wirklich benötigst.

Lagern darfst du fast alles.
Nicht gelagert werden dürfen: Verderbliche Nahrungsmittel, leicht entflammbare Materialien, Explosivstoffe, Waffen, Altreifen, Verbrennungsmotoren, radioaktive Materialien, Drogen, Gifte, ebenso Güter, die eine Geruchsbelästigung oder schädliche Emissionen verursachen.

Beachte die Höhe deiner Lagerbox (s. Mietvertrag, max. 3 m). Um den Raum gut zu nutzen, ist es zweckmäßig, sperrige Möbel auseinander zu bauen. Versichere dich, dass deine Gegenstände nicht zu denen gehören, die nicht eingelagert werden dürfen.

Wenn du bereits ein Lagerabteil gemietet hast und feststellst, dass dieses zu klein oder zu groß ist, kannst du den Lagerraum jederzeit wechseln. Dies gilt auch dann, wenn du schon seit längerer Zeit Kunde bist, denn nicht selten kommt es vor, dass sich der Platzbedarf im Laufe der Zeit ändert. Wir legen großen Wert auf deine Flexibilität.

Niemand! Außer du ermächtigst weitere Personen und überlässt diesen deinen persönlichen Code und einen der Zylinderschloss-Schlüssel.

Die gesamte Anlage ist videoüberwacht. Deine eigene Lagerbox sicherst du mit unserem Spezial-Schloss.

Vielfach sind die Inhalte der Lagerräume bereits in deiner persönlichen Hausratversicherung abgedeckt (Auslagerungsklausel). Meist muss der außerhäusliche Lagerraum allerdings angegeben werden (ähnlich wie bei einem Baugerüst am Gebäude). Bitte lies dies in deinen Versicherungsbedingungen nach, bzw. frage deine Versicherung. 
Falls du keine Abdeckung durch die eigene Versicherung hast, kannst du bei uns eine günstige und individuelle Versicherung abschließen.

Die  Lagerräume sind gegen Umwelteinflüsse geschützt, d.h. sie sind trocken und sauber. Die Lagerräume werden ebenfalls soweit beheizt, dass die Temperaturen nicht unter 10°C fallen. Damit sind Kälte- und Feuchtigkeitsschäden ausgeschlossen.

Nein, es gibt keine Steckdosen. Die Beleuchtung ist zentral geschaltet.
Da wir keinen Zugang zu den Boxen haben, könnten wir die Funktion nicht sicherstellen.

Regale in verschiedenen Größen können bei uns gemietet werden oder du stellst eigene Regale in der Lagerbox auf. Achte jedoch bitte darauf, dass diese nicht an den Wänden verschraubt werden dürfen. Es sollten selbsttragende Regale sein.

Wir bieten auch kleine Boxen zur Lagerung an, die z. Bsp. für Akten und Dokumente ausreichend sind. Allerdings können diese Boxen nicht den Sicherheitsstandard von Bankschließfächern erreichen. Sprich hierzu bitte mit deiner Bank.

Ja! Während unserer Büroöffnungszeiten kannst du in unserem Shop nicht nur Kartons, sondern auch viele weitere hochwertige Verpackungsmaterialien kaufen.

Du kannst deine Gegenstände jederzeit während der Hallenöffnungszeiten bringen und abholen. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Der Entladebereich ist überdacht, sodass du dein wertvolles Lagergut auch trockenen Fußes einlagern kannst. Ebenso stellen wir dir zur Nutzung auf unserem Gelände Transportgeräte zur Verfügung.

Ja, wir stellen dir Sackkarre, Hub- oder Rollwagen kostenlos zur Verfügung. Ein Lastenaufzug ist ebenfalls vorhanden.

Unsere Anhänger kannst du am Einzugs-/Auszugstag nach Terminabsprache kostenlos ausleihen.

Du kannst in bar, mit EC- oder im Lastschriftverfahren zahlen. Die Miete ist im Voraus fällig. Üblich ist die Zahlung der ersten Miete nebst Kaution in bar oder EC-Verfahren, bei Vertragsabschluss, die Folgemieten werden dann per Lastschrift eingezogen, sodass du dich um nichts kümmern musst.

Bei Vertragsabschluss wird eine Kaution in Höhe einer 4-Wochen-Miete fällig. Diese wird nach ordnungsgemäßer Rückgabe des Lagerraums zurückgezahlt.

Ja, siehe hierzu die jeweils aktuelle Preisliste, bzw. Aktionspreisliste. 

Wir bieten für Studenten mit entsprechendem Nachweis Sonderkonditionen. 

Nein, du kannst die Box so lange mieten, wie du sie benötigst.

Du kannst jederzeit schriftlich mit einem Vorlauf von zwei Wochen kündigen. Die Abrechnung erfolgt tagesgenau.